Plätzchen #4 – Sandgebäck

IMG_5643

Hey ihr :)
Heute wird es ein klein bisschen schwieriger,
aber keine Sorge, alles machbar! :)
Für diese Plätzchen braucht ihr einen Spritzbeutel & eine Sterntülle.

Zutaten für helles Sandgebäck:
(für 1 Blech)

125 g Butter
50g Puderzucker
1 Ei
175g Mehl
Salz
Zitronenschale
Vanillearoma


Zutaten für dunkles Sandgebäck:
(für 1 Blech)

112g Butter
50g Puderzucker
1 Ei
160g Mehl
10g Kakaopulver
Salz
Vanillearoma

Anleitung:
(gilt für beide Rezepte)

Zuerst müsst ihr die Butter mit dem Puderzucker verrühren.

Dann gebt das Ei dazu & rührt einfach noch ein wenig weiter :)
Die Gewürze & Aromen dürfen jetzt auch in den Teig.
Erst wenn alles richtig gut vermischt ist,
dürft ihr das Mehl (und das Kakaopulver)
dazu geben & nur kurz unterrühren!

– Wenn der Teig nach der Mehlzugabe zu lange gerührt wird,
wird er schnell seeeeehr fest & so wird es dann
ihn aufzuspritzen…
Also wirklich nur solange rühren, bis das Mehl untergemischt ist! –

Jetzt gebt etwas Teig in euren Spritzbeutel und legt los! :)
Gebacken werden die Plätzchen für ca 20 min. bei 170°C.

oo

Mehr Plätzchenrezepte findet ihr hier:
Plätzchen #1
Plätzchen #2 – Vanillekipferl
Plätzchen #3 – Friesenkekse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s