Social media – Youtube

Helloooo :)
Also ehrlich ich habe keinen Plan wie die kleinen Kinder das alle hinbekommen
nen eigenen Blog oder zB einen Youtube-Channel zu betreiben.
Find das alles so kompliziert…
Gut, wenn mans mal raus hat, gehts schon, aber bis dahin!
Ich hoff, ich bin nicht die Einzige, der es so geht?!
Falls ihr euch angesprochen fühlt, folgen hier mal ein paar kleine Erfahrungen,
die ich bisher gemacht habe. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja :)

 

YouTube-icon-full_color

 

Youtube

Die letzten paar Tage habe ich damit verbracht, ein Video eben über Youtube zu erstellen,
damit ich das für euch verlinken kann :)
Hatte ich schon länger mal vor.
Das drehen war nicht so schwer.
Geht wahrscheinlich auch besser, aber Hauptsache man sieht was ich zeigen will^^
– Hm ich merk grad, dass mein Perfektionismus gelernt haben
muss auch mal ne Pause einzulegen –
Jedenfalls sollte das Ganze dann ja auch zusammen geschnitten werden.
Ich dachte, da gibts ja bestimmt n paar Programme, mit denen man das hinbekommen könnte.
Gibt ja inzwischen für alles irgendwas.
Joa, dann gings los mit der Sucherei…
Also ich muss dazu sagen, ich wusste leider nicht,
dass Youtube selbst einen Editor zur Verfügung stellt…
Hät ich auch mal eher drauf kommen können^^
Aber wenn Google einem bei „Videos bearbeiten“ nur irgendwelche anderen Sachen vorschlägt,
kommt man auch nicht unbedingt darauf…
Also folgten ne Unmenge Downloads und Youtube Videos
in denen Leute iwelche Programme erklärten.
Bei den Meisten schlug mein Virenprogramm Alarm, Andere waren nur Testversionen &
die paar Einzelnen, die doch funktionieren wollten, waren viel zu kompliziert…
Deprimierend…
Nachdem ich mich ein klein wenig in Adobe Premiere Pro eingearbeitet hatte,
fand ich doch noch den Hinweis auf den Youtube Editor yaaaaay :D
Dazu habe ich mich dann auch gleich vor das nächste Tutorial gesetzt
(das findet ihr hier, falls sich noch jemand dazu aufraffen will^^)
Ist super erklärt!
Ging mit den Anweisungen doch relativ flott
– vor allem wenn man die nutzlose Arbeit von davor betrachtet.
Ich denke das nächste Video schaffe ich dann auch gut ohne Hilfe.

Ihr könnt, sobald ihr einen Youtube/Google-Account erstellt habt, eigene Videos hochladen.
Da ist im Vornherein eingestellt, dass die Videos gleich „öffentlich“ geteilt werden,
das kann man aber auf „nicht gelistet“ umstellen. So sieht sie noch niemand.
Dann den Video-Manager öffenen – ja es gibt ihn,
auch wenn es nicht so leicht ist den Button zu finden…
Jetzt könnt ihr eure Videos zusammen schneiden, Überblendungen schalten,
Filter, Text & Musik hinzufügen.
Am besten kuckt ihr euch hierfür echt das oben verlinkte Video an!
Wenn ihr mit eurem Video dann soweit fertig seit, kontrolliert nochmal alles!
Ich weiß nicht, ob es vielleicht doch irgendwie möglich wäre,
aber ich habe noch keinen Weg gefunden das gespeicherte Video
im Nachhinein nochmal zu verändern.
Dh bei einem Rechtschreibfehler zB müsstet ihr nochmal ganz von Vorne anfangen.
Also kontrollieren & abspeichern.
Dann müsst ihr das Video natürlich noch hochladen.
Ihr habt dabei die Möglichkeit euer Video zu betiteln & eine Beschreibung hinzu zu fügen.
Was ganz wichtig ist, damit andere euer Video auch finden können,
ist das hinzufügen von Hashtags!
Das geht unterhalb der Beschreibung.
Joa das wars dann auch soweit. ❤

Liebe Grüße,
Leya

Advertisements

6 Gedanken zu “Social media – Youtube

  1. Ich hatte selbst einige Jahre lang einen sehr aktiven und relativ gut laufenden YouTube-Kanal mit selbstgemachten Fan- oder Lyrikvideos, aber letztes Jahr habe ich dann aus persönlichen Gründen gelöscht.
    Eigentlich wollte ich auch immer mal einen Vlog machen, aber mir fehlten die Themen und irgendwie sehe ich mich auch nicht darin. Da fehlt mir einfach das Selbstbewusstsein.

    Gefällt mir

    • Ach mach doch!! :)
      Glaub wenn du dich einmal dazu überwinden kannst, wird das von mal zu mal einfacher & dadurch bekommst du dann auch bestimmt ein bisschen mehr selbstbewusstsein :)
      Wenn du eh auch schon Erfahrung im Videos machen hast, kanns ja auch gar nich soo schief laufen :)
      Wenn du Lust drauf hast solltest das echt machen!
      Ich dachte auch nich, dass ich mehr als 2-3 beiträge hier auf dem blog machen werde bzw dass die dann auch iwer liest :D wollts halt auch mal versucht haben iwie.. & es sind ja doch paar mehr geworden und vorallem macht es spass :)
      Versuchs, was hat man denn schon zu verlieren? :)
      Ich kuck auch vorbei^^

      Gefällt mir

    • Haha ja :D
      Bisher hab ich ja nur Videos gemacht in denen man mich nich soo wirklich sieht^^
      Mal sehen ob ich mich noch überwinden kann :D
      Aber am schlimmsten find ich es eigentlich reden zu müssen, da komm ich mir voll dumm vor^^
      Bin froh dass man da musik drüber legen kann :D

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s