Liebster Award ‚4

liebsteraward

Hello! ♡
Jessi von my pleasures of life hat mich für den Liebster Award nominiert! ♡
Dankeschöööön!

Beim Liebsten Award geht es darum neue Blogs bekannter zu machen. In diesem Zusammenhang stellen Blogger mind. 5 persönliche Fragen und nominieren neue Blogger, damit sie diese beantworten.



Das waren ihre Fragen:

1. Welchen Film könntest du immer wieder ansehen
bzw. welches Buch immer wieder lesen?
Safe Haven ist eindeutig mein Lieblingsfilm ♡
Hm so ein besonderes Buch hab ich eigentlich nicht.
Aber eins hat mich echt irgendwie gepackt – Blind von Joe Hill –
das war einfach mega gruslig^^

2. Was ist deine wichtigste oder beste Charaktereigenschaft?
Ich will immer, dass es allen gut geht :)

3. Übst du eine Sportart aus?
Wenn sich-vornehmen-Sport-zu-machen als Sportart zählt, das..^^

4. Was wolltest du schon immer mal machen oder würdest es noch gerne tun?
Alles mögliche was mit Wasser zu tun hat!
Sprich Wasserski, surfen, tauchen, Jetski,…
& das geilste wär n eigenes kleines Motorboot zu besitzen :)
Mit eigenem Steg zum Haus hin, wär das sowas von perfekt ♡
Außerdem würd ich gern den Motorradführerschein machen & einfach drauf losfahren,
egal wohin, zwischendurch bisschen arbeiten & dann gehts auch schon weiter^^

5. Was war bisher dein schönstes Reiseziel?
So viel hab ich zugegebenermaßen noch nicht gesehen.
Glaub das schönste bisher war Paris ♥

6. Hast du irgendwelche Ängste, wie zum Beispiel eine Phobie?
Hm also ne richtige Phobie eher weniger,
aber ich hab bisschen Höhenangst^^

7. Was wolltest du als Kind mal werden?
Hahaa Tierärztin – bis ich mitbekommen hab, dass man die Tiere dann ja auch einschläfern muss – ich war empört xD

8. Wenn du als Tier oder Pflanze wiedergeboren werden würdest, was würdest du wählen?
Also denk Tier ist schon besser..
Als Pflanze wird man eh nur irgendwann zertrampelt…
Wobei man sich als Pflanze nicht um jeden Scheiß kümmern muss :D
Hmm…
Ne ich wähle die Pflanze – ein schöner Sommer ohne Stress

9. Hast du ein Haustier? Und wenn ´ja´ welches.
Wenn nicht, würdest du gerne ein Tier haben?
Leider nicht, hab ne Tierhaarallergie :/
Aber ich hatte, als ich klein war, einen Hasen ♥
Würd schon voll gern wieder ein Tier haben…
Will mir vielleicht ne Schildkröte zulegen bzw 2 :D
Allein ist immer doof^^

10. Welche Musikrichtung hörst du gerne?
Ich hör eigentlich alles quer Beet



Und das sind meine:
1. Was sind deine „Pleasures of life“?
2. In welchem Bundesland lebst du?
3. Kekse, Chips, Gummibärchen oder Schokolade?
4. Lieblingsland?
5. Kannst du Fremdsprachen?
6. Was war dein schönster Moment bisher?
7. Bist du schon mal während eines Kinofilms aufgestanden und gegangen, weil er so mies war?
Wenn ja, welcher war es?
8. Hast du den einen Ort, an dem du dich Zuhause fühlst, bereits gefunden?
9. Verrätst du uns, in welcher Situation du zuletzt dachtest
„Hoffentlich hat das jetzt niemand gesehen!!!“?^^
10. An was willst du dich zurückerinnern,
wenn du irgendwann mit grauen Haaren im Schaukelstuhl auf deiner Terrasse sitzt?

Nominiert werden:
Tanja von Tante Emmas‘
Hanna & Linnea von connection by heart
Louise von bellabambina
Isabelle von les belles couleurs
herwriting

 

Zum Schluss noch einmal die Regeln:
• Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
• Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
• Füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Post ein
• Beantworte die dir gestellten Fragen
• Erstelle neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
• Nominiere 5-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
• Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

Advertisements

Liebster Award ‚3

Hey ihr!
Die liebe Finnie von schlankmitverstand hat mich vor einiger Zeit
für den Liebster Award nominiert! :)
Danke hierfür!!! ♡

Beim Liebsten Award geht es darum neue Blogs bekannter zu machen. In diesem Zusammenhang stellen Blogger mind. 5 persönliche Fragen und nominieren neue Blogger, damit sie diese beantworten.


Ihre Fragen & meine Antworten:

1. Wann hast du mit dem Bloggen angefangen und ist dies dein erster Blog?
Angefangen habe ich am 16.08.2015 & ja das hier ist mein erster Blog.

2. Welche Bloginhalte interessieren dich am meisten?
Hm also Foodblogs finde ich ganz cool. Ich bin sooo unkreativ was kochen anbelangt, also versuch ich mir dort ein bisschen Inspiration zu holen :D
Aber eigentlich kuck ich meistens quer Beet^^

3. Du bloggst schon eine Weile… gefällt dir dein Blogname oder würdest du heute einen anderen wählen?
Hahaa ja! Ich glaube, ich hätte lieber meinen „Untertitel“ oder wie man das nennen soll, in der Suchleiste stehen – also my little treasury^^
Hab das nichts so ganz gecheckt, als ich angefangen habe.
– Naja soviel mehr check ich jetzt auch noch nicht xD

4. Was schätzen andere an dir? Was macht dich “besonders”?
Hm… Leute, die ich nicht mal unbedingt lange oder gut kenne,
erzählen mir oft Dinge, die sie sonst niemandem anvertrauen.
Ich weiß nicht weshalb sie mich dafür auswählen,
aber scheinbar tut es ihnen gut.
Ich fühl mich danach immer, als hät ich ihnen absolut gar nicht helfen können :D

5. Dein Lieblingsgericht?
Saltimbocca!!! ❤

6. Isst du manchmal Fastfood? Wenn ja, was und am liebsten?
Ja schon :D
Ich ess voll gern den Hamburger Royal TS hahaaa ♡
& Nuggets mag ich auch^^
Aber ich versuch sowas nicht zu oft zu essen :D

7. Hast du Ziele für 2016? Verrate uns eines!
Da ich ja dieses Jahr mein Studium begonnen habe,
habe ich mir vorgenommen nicht alles soooooooo mega hart zu nehmen.
Vor allem als ich damals fürs Abitur gelernt habe, habe ich im Stress gelebt.
Ich hatte das Gefühl sozusagen zu sterben, wenn ich das jetzt nicht hin bekomme.
Das war schon immer ein großes Problem von mir.
Aber ich habs geschafft.
Ich hab danach auch ohne Studium Arbeit gefunden
und ich bin nicht verhungert^^
Das heißt, wenn mir das mit dem Studium doch zu viel werden sollte,
werde ich trotzdem überleben.
Das muss ich mir irgendwie eintrichtern^^
Dauerstress macht einen echt kaputt..
Glaub mein Freund wär auch happy, wenn ich es schaffe,
die Dinge ein klein bisschen leichter zu nehmen :)


Jetzt darf ich Fragen stellen!

1. Wie kannst du am besten entspannen?
2. Machst du Sport?
3. Hast du bereits einen guten Vorsatz für 2016 erfüllen können?
4. Hast du eine Lieblingsbeschäftigung?
5. Stehen schon irgendwelche Reisepläne für dieses Jahr fest? Oder wohin würdest du gerne fahren/fliegen?
6. Modetrends – machst du mit?
7. Welchen Film kannst du nicht oft genug sehen?
8. Feierst du deinen Geburtstag?
9. Schönster Ort, den du je besucht hast?
10. Welcher ist dein liebster Blog?


Sooo diesmal nominiert werden… :
• Sophie von viviensophieblog
• Jessie von Krümmelchaos
• Lockenköpfchen von lockenkoepfchenblog
• Ronja von formylovesite
• Sandra & Patrick von Feuer & Flamme
• Alissia von Cooking is Love

Ich freue mich auf eure Antworten!


Zum Schluss noch einmal die Regeln:
• Danke dem Blogger, der dich nominiert hat
• Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat
• Füge eines der Liebster-Award-Buttons in deinen Post ein
• Beantworte die dir gestellten Fragen
• Erstelle neue Fragen für die Blogger, die du nominierst
• Nominiere 5-11 Blogs, die weniger als 300 Follower haben
• Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast

Social media – Youtube

Helloooo :)
Also ehrlich ich habe keinen Plan wie die kleinen Kinder das alle hinbekommen
nen eigenen Blog oder zB einen Youtube-Channel zu betreiben.
Find das alles so kompliziert…
Gut, wenn mans mal raus hat, gehts schon, aber bis dahin!
Ich hoff, ich bin nicht die Einzige, der es so geht?!
Falls ihr euch angesprochen fühlt, folgen hier mal ein paar kleine Erfahrungen,
die ich bisher gemacht habe. Vielleicht hilft es dem ein oder anderen ja :)

 

YouTube-icon-full_color

 

Youtube

Die letzten paar Tage habe ich damit verbracht, ein Video eben über Youtube zu erstellen,
damit ich das für euch verlinken kann :)
Hatte ich schon länger mal vor.
Das drehen war nicht so schwer.
Geht wahrscheinlich auch besser, aber Hauptsache man sieht was ich zeigen will^^
– Hm ich merk grad, dass mein Perfektionismus gelernt haben
muss auch mal ne Pause einzulegen –
Jedenfalls sollte das Ganze dann ja auch zusammen geschnitten werden.
Ich dachte, da gibts ja bestimmt n paar Programme, mit denen man das hinbekommen könnte.
Gibt ja inzwischen für alles irgendwas.
Joa, dann gings los mit der Sucherei…
Also ich muss dazu sagen, ich wusste leider nicht,
dass Youtube selbst einen Editor zur Verfügung stellt…
Hät ich auch mal eher drauf kommen können^^
Aber wenn Google einem bei „Videos bearbeiten“ nur irgendwelche anderen Sachen vorschlägt,
kommt man auch nicht unbedingt darauf…
Also folgten ne Unmenge Downloads und Youtube Videos
in denen Leute iwelche Programme erklärten.
Bei den Meisten schlug mein Virenprogramm Alarm, Andere waren nur Testversionen &
die paar Einzelnen, die doch funktionieren wollten, waren viel zu kompliziert…
Deprimierend…
Nachdem ich mich ein klein wenig in Adobe Premiere Pro eingearbeitet hatte,
fand ich doch noch den Hinweis auf den Youtube Editor yaaaaay :D
Dazu habe ich mich dann auch gleich vor das nächste Tutorial gesetzt
(das findet ihr hier, falls sich noch jemand dazu aufraffen will^^)
Ist super erklärt!
Ging mit den Anweisungen doch relativ flott
– vor allem wenn man die nutzlose Arbeit von davor betrachtet.
Ich denke das nächste Video schaffe ich dann auch gut ohne Hilfe.

Ihr könnt, sobald ihr einen Youtube/Google-Account erstellt habt, eigene Videos hochladen.
Da ist im Vornherein eingestellt, dass die Videos gleich „öffentlich“ geteilt werden,
das kann man aber auf „nicht gelistet“ umstellen. So sieht sie noch niemand.
Dann den Video-Manager öffenen – ja es gibt ihn,
auch wenn es nicht so leicht ist den Button zu finden…
Jetzt könnt ihr eure Videos zusammen schneiden, Überblendungen schalten,
Filter, Text & Musik hinzufügen.
Am besten kuckt ihr euch hierfür echt das oben verlinkte Video an!
Wenn ihr mit eurem Video dann soweit fertig seit, kontrolliert nochmal alles!
Ich weiß nicht, ob es vielleicht doch irgendwie möglich wäre,
aber ich habe noch keinen Weg gefunden das gespeicherte Video
im Nachhinein nochmal zu verändern.
Dh bei einem Rechtschreibfehler zB müsstet ihr nochmal ganz von Vorne anfangen.
Also kontrollieren & abspeichern.
Dann müsst ihr das Video natürlich noch hochladen.
Ihr habt dabei die Möglichkeit euer Video zu betiteln & eine Beschreibung hinzu zu fügen.
Was ganz wichtig ist, damit andere euer Video auch finden können,
ist das hinzufügen von Hashtags!
Das geht unterhalb der Beschreibung.
Joa das wars dann auch soweit. ❤

Liebe Grüße,
Leya

Beautiful Blogger Award

I’m proud to let you know, that I’ve been nominated for my 3rd award by Fusion and Fashion
Go and check out her amazing blog!
(My first english post, cause I think it’s much more respectful to answer Jennifers questions in a way she can understand what I’m writting about…
Hope you others will too :) )


So, let’s get straight into it!

7 random facts

  1. Can’t sleep with my socks on
  2. Addicted to nail polish, buying different colours, but using still the same ones
  3. In about a month i’ll get inked for the first time ^^
  4. I’m still playing the same game on my Super NES… Started about 15 years ago,  just lovin it <3
  5. Can’t hack doing sports
  6. Love my boyfriend
  7. First cake was a real mess!

10 Questions

  1. Why did you start blogging?
    A friend asked me to. I’m not really familiar with all this stuff… Thought that one has to be rich or talented in a special way… & I’m just the girl next door^^ But he kept on telling me that I’ve my own style & some kind of nice charisma. Thought he was joking…
    But the idea grows & that’s why I’m here right now, writting this post, showing that someone apparently is intrested :D


  2. Is there shoes/heels you can’t live without?
    I can’t live without my ankle boots!
    & I’m in love with wedge sneakers… but don’t have some at the moment :/ hmmm.. seems like I need to go shopping ♥


  3. Who is your favourite fashionista?
    I don’t really have one…^^


  4. List 7 words you’d use to describe yourself?
    warm-hearted, credulous, patient, sensitive, calm, ambitious when anything doesn’t work… & I’m way to slow^^


  5. If you would have to live on a lonely island for about a month what would you take with?
    My boyfriend, a truck full of food and drinking & a camera to record this funny time :)


  6. What is your favourite dessert?
    Panna Cotta ♥


  7. What is your favorite movie?
    Hmmmm.. think it’s Safe Haven. I felt in love with the landscape ♥


  8. What inspires your style?
    Everything & nothing.
    Most time I just take my clothes out of the wardrobe, lay them down on my bed and take whatever feels right to me at that moment. The same thing when I go shopping. But sometimes, mostly when I look for some new stuff online or when I go liking some pictures on Instagram, I find new combinations I’ve never tried or even imagined, that turn on my brain :)


  9. Which designer is your favorite?
    Don’t know. There are too many & I’ve too less knownledge^^


  10. What is your favorite make-up brand?
    Think it’s L’Oreal. They manage manufacturing make-up that even fits my skin tone :D


Now I’ll proudly present my nominations…
*drum roll*:

• Deea & Laura von les [factory] femmes
• Anja von anjachristiane
• Verena von We are Stardust
• Sabrina Theresa von #STM Fashion and Lifestyle Blog
• Tatjana von bloomingveins
• & Alice von iheartalice

My questions:
1. Why did you start blogging?
2. If you could have unlimited access to anything (aside from money) what would it be?
3. A phrase or word you’re known for always saying?
4. What’s your favourite season and why?
5. Do you have a role model?
6. What is your biggest pet peeve in fashion?
7. Who is your celebrity crush?
8. What’s your favourite thing to eat?
9. City or country life?
10. What’s your favourite childrens TV-series?

Hope you have fun answering these questions! I’m curious ♥
And of course you can decide whichever language you want to take for your responses :)

At least the rules for the Award:

  • State who nominated you
  • Answer questions given
  • Tell us 7 random facts
  • Nominate 10 beauty or fashion bloggers
  • Make up 10 questions for your nominees to answer
  • Let the bloggers know you nominated them

Got my 1st Award! :)


Hallo ♡
Die liebe Nadja von Liebestanz hat mich heute für den Blogger Recognition Award nominiert.
Meine erste Nominierung überhaupt^^
Danke nochmals hierfür :)

Also folgt nun meine „Story“ :D
Ich hatte nie daran gedacht einen Blog zu starten, dachte dafür muss man voll hübsch sein, teure Kleidung zeigen oder eben etwas ganz besonders gut können…
Ehrlich gesagt war & ist das wohl noch immer eine „neue Welt“ für mich^^
Naja jedenfalls hat mich ein Bekannter darauf angesprochen. „Bekannter“ ist eh gut gesagt, bin ihm nie begegnet^^ Aber hat wohl viel mit der Verwaltung von Blogs und so zu tun.
Er meinte, dass ich das mal versuchen sollte, wohl weil ich irgendwie nen eigenen Stil habe & nett wirke.. kein Plan^^
Dachte er will mich verar*** :D
Das war Anfang des Jahres, inzwischen ist er nicht mehr der Freund einer Freundin & ich weiß auch nicht, ob er sich noch an mich erinnern würde :D Wohl eher nicht ^^
Aber der Gedanke daran war nun in meinem Kopf & keimte. Ich habe dann mit ein paar anderen Leuten darüber geredet. Wollte wissen, ob ich so etwas echt machen sollte.. Oder ob da nur jeder über mich lachen würde..^^ Sie meinten ich solle es versuchen, es könne ja nichts passieren & wenn es mir nicht gefällt, kann ich ja immer noch aufhören.
Ich denke eindeutig zu viel nach! :D
Mein Freund macht eh schon immer wieder Bilder von mir. Er will sich als Fotograf etwas aufbauen. Da ist es praktisch, wenn die eigene Freundin auch ein bisschen herhalten kann. Mehr Bilder, mehr likes usw. ihr kennt das ja^^
Hoff irgendwann bekommt er sein eigenes Studio &
kann das dann alles so machen, wie er es sich erträumt :)

…Also wieso sollte ich das eigentlich nicht auch nutzen? ^^

Da ich außerdem vor einiger Zeit die Ausbildung zur Konditorin abgeschlossen habe, um irgendwann ein eigenes Cafe eröffnen zu können, wollte ich dieses Thema auch ein bisschen miteinbringen. In Deutschland wird einem leider nur das traditionelle Zeugs beigebracht & wohl auch gewünscht, deshalb musste ich mich für die „coolen“ Sachen immer wieder durch englische Youtube Channels & Beschreibungen kämpfen. Natürlich ist das nicht soooo schlimm, aber aufs erste mal versteht man auch nicht alles & die Angabe von so und so vielen Cups o.Ä. sind schon immer sehr nervig umzurechnen :/
..ehrlich zum Backen gibt es soooooo viele tolle Sachen, die man hier in Deutschland nie zu Gesicht bekommt. Die Amis haben das eindeutig besser drauf! :)
Sobald ich ausgezogen bin & dadurch dann hoffentlich ein bisschen mehr Ruhe in der Küche habe, werde ich mich auch an Videos versuchen & mehr zu diesem Thema allgemein posten! ♡
Vielleicht lassen sich ja ein paar Leute finden, die auch gerne Mal etwas neues versuchen wollen, aber noch nicht genau wissen wie oder was.
Das ist alles wirklich nicht halb so schwer, wie man denkt!
Ein bisschen Übung gehört natürlich dazu, aber wenn man einmal den Dreh raus hat, läufts^^
Es würd mich sooooo freuen, wenn es ein paar Leute versuchen würden!
Das ist wohl meine kleine große Leidenschaft :)

Da ich ja erst vor kurzem mit dem bloggen angefangen habe, kann ich leider kaum Tipps geben…
Hab noch nicht so viel Erfahrung^^
Aber glaube es ist am besten, einfach von Dinge zu schreiben, die einem selbst gefallen. Dann kommt man auch nicht so schnell ins Stocken & postet dann vielleicht über nen längeren Zeitraum gar nichts mehr.. Man sollte zeigen was anderen vielleicht auch eine Freude bereiten könnte & auf jeden Fall sein, wer man halt ist :)
Achja und macht nicht mehr als 15 Hashtags auf eure Beiträge :D
Habe gerade erst herausgefunden, dass man das scheinbar nicht darf & der Beitrag dann mit den Schlagwörtern nicht gefunden werden kann :/
Ansonsten: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen!
Also einfach ausprobieren & hoffen, dass alles läuft ^^

Für den Recognition Award nominiere ich:
• Laura von ibloggerin24
• Sirvart von Sirv-ARTworld
• Emi von Time for Dreaming
• Jenny von Staedtebummlerin
•  & Coco von Magnificoco

Zum Schluss noch einmal die Regeln:
• Bedanke dich für die Nominierung
• Beschreibe deinen Weg zum Blogger und gibt neuen Bloggern ein paar (hilfreiche) Tipps
• Nominiere so viele Blogger wie du willst^^
• Lass die Nominierten wissen, dass du sie nominiert hast
• verlinke Eve’s ursprünglichen Post (damit jeder das Original sehen kann und damit nichts verfälscht wird!)